Schildkrot

Schildkrot

Schildkrot, Schildpatt, die Hornschilder der Rückenschale mehrerer Schildkröten (das echte S. von der Karettschildkröte), in der Kälte spröde, in der Wärme biegsam, durchsichtig, tiefgelb mit braunen oder schwärzlichen Zeichnungen, wie Horn verarbeitet; das beste kommt aus Ostindien. Das S. wird durch Horn oder Zelluloid nachgeahmt, auch wird weniger schön gezeichnetes S. durch Beizen mit alkalischen Bleilösungen schönerm ähnlich gemacht.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schildkröt — Puppe „Inge , 1950 Die Schildkröt Puppen und Spielwaren GmbH mit Sitz in Rauenstein/Thüringen ist seit 1896 ein deutscher Hersteller von Puppen …   Deutsch Wikipedia

  • Schildkrot — Schildkrot, s.u. Schildkröten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schildkrot — Schildkrot, s. Schildpatt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schildkrot — Schịld|krot 〈n.; s; unz.; österr.〉 = Schildpatt * * * Schịld|krot, Schildkrott, das; [e]s [2. Bestandteil mundartl. Krot(te) = Kröte] (landsch.): Schildpatt …   Universal-Lexikon

  • Schildkrot — Schịld|krot, das; [e]s (landschaftlich für Schildpatt) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schildkröt-Puppen — Schildkröt Puppe „Inge , 1950 Schildkröt, Schildkröt Puppen und Spielwaren GmbH, mit Sitz in Rauenstein / Thüringen, ist ein Unternehmen, das seit 1896 Puppen herstellt. Die Firma Schildkröt Puppen, vorm …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinische Gummi- und Celluloidfabrik — Schildkröt Puppe „Inge , 1950 Schildkröt, Schildkröt Puppen und Spielwaren GmbH, mit Sitz in Rauenstein / Thüringen, ist ein Unternehmen, das seit 1896 Puppen herstellt. Die Firma Schildkröt Puppen, vorm …   Deutsch Wikipedia

  • Puppe (Spielzeug) — Schildkröt Puppe „Inge“, ca 1950 Puppen aus der DDR am 5. März 1990 in Berlin (Ost) …   Deutsch Wikipedia

  • Spielzeugpuppe — Schildkröt Puppe „Inge“, ca 1950 Puppen aus der DDR am 5. März 1990 in Berlin (Ost) …   Deutsch Wikipedia

  • Puppe — Schildkröt Puppe „Inge“, ca 1950 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”